HOTEL GUSTAVE ****

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Stornobedingungen

Im Feld unten finden Sie die Höhe der Stornogebühr.

Sie können Ihre Buchung stornieren, indem Sie auf den Link am Ende Ihrer Bestätigungs-E-Mail klicken und den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm folgen.
Wenn Ihre Buchung eine Buchungsgebühr beinhaltet, beachten Sie bitte, dass diese nicht erstattungsfähig ist.
Es ist ratsam, so schnell wie möglich zu stornieren, sobald der Grund für die Stornierung eingetreten ist.

Stornogebühren

Die Stornierungsgebühren werden nicht erstattet, wenn ein nicht stornierbarer, nicht erstattungsfähiger Tarif gewählt wird. Auch bei flexiblen Angeboten ist die Gebühr je nach gewähltem Tarif nicht erstattungsfähig. Bei einer Stornierung bis 3 Tage vor Anreise wird die erste Nacht ohne Extras berechnet und nicht erstattungsfähig. Bei Stornierung am Anreisetag oder bei Nichterscheinen werden 100 % der Reservierung berechnet und nicht zurückerstattet.

Im Falle einer Stornierung, wenn Sie die Reservierung ganz oder teilweise online bezahlt haben, wird Ihnen dieser Betrag nach Abzug der Stornogebühr zurückerstattet (Ausnahme: nicht stornierbare, nicht erstattungsfähige Angebote).

Das Hotel wird den Betrag für die erste Nacht vorautorisieren.

Steuern

Die Preise sind inklusive Mehrwertsteuer ausgewiesen. Kurtaxe, staatliche oder lokale Steuern können als zusätzliche Gebühr erhoben werden.

Ankunftszeit / Abfahrtszeit

Ihr Zimmer oder Appartement ist ab der unten angegebenen Zeit an der Rezeption verfügbar

Am Tag Ihrer Abreise müssen Sie Ihr Zimmer/Appartement bis zu der unten angegebenen Zeit räumen. Bei Nichteinhaltung dieser Check-out-Zeit kann eine zusätzliche Nacht in Rechnung gestellt werden.

Es wird empfohlen, dass Sie das Feld "Kommentare oder zusätzliche Informationen" auf dem Buchungsformular verwenden, um Ihre geschätzte Ankunftszeit mitzuteilen, insbesondere wenn es spät ist.

Ankunftszeit (von): 15:00

Späteste Check-out-Zeit: 12:00

Öffnungszeiten der Rezeption: 24-Stunden-Rezeption

Zahlung und Währung

Keine Zahlung in Garantie. Die Kreditkartennummer ist erforderlich, aber die Karte wird nicht belastet.

Name der Firma

Hotel Gustave

Methode zur Bearbeitung von Beschwerden

Um eine Reservierung für einen auf der Website verfügbaren Service vorzunehmen, kann der Kunde unseren Hotelreservierungsservice von Montag bis Sonntag, 24 Stunden am Tag, unter der Telefonnummer +33 (0)1 40 58 11 66 (Preis eines Ortsgesprächs) kontaktieren.

Für alle Fragen im Zusammenhang mit der ordnungsgemäßen Ausführung einer auf der Website gebuchten Leistung (Anfragen nach zusätzlichen Informationen, Änderung oder Stornierung einer Reservierung) wird der Kunde gebeten, sich direkt an das Hotel zu wenden: die Kontaktdaten des Hotels sind in der E-Mail und auf der Seite der Reservierungsbestätigung sowie in der Datei des Hotels auf der Website angegeben.

Für Bemerkungen und/oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Buchung eines Dienstes auf der Website (Reklamation, Nicht- oder Schlechtleistung des Dienstes) steht Ihnen der Kundendienst zur Verfügung:

- Per Telefon, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag, unter +33 (0)1 40 58 11 66 (Preis eines Ortsgesprächs) ;

- Per E-Mail, an die folgende Hoteladresse:reservation@hotelgustave.com;

- Per Post, an folgende Adresse : Hôtel Gustave, 34, Rue Viala 75015 Paris - FRANKREICH.

Um die Bearbeitung von Reklamationen zu erleichtern, wird empfohlen, Reklamationen, die sich auf die Nicht- oder Schlechtleistung der Dienste beziehen, innerhalb von acht (8) Tagen nach Erbringung des Dienstes schriftlich an den Kundendienst zu senden.

Der Kunde verpflichtet sich, im Umgang mit dem Kundendienst höflich zu bleiben und keine abfälligen Bemerkungen über das Hotel oder seine Mitarbeiter zu machen, gemäß den Regeln des gesunden Menschenverstands und der Höflichkeit. Das Hotel Gustave behält sich das Recht vor, bei schädigendem oder verwerflichem Verhalten (insbesondere bei unangemessenem, bösartigem oder beleidigendem Verhalten) gegenüber dem Hotel, seinen Konzerngesellschaften oder seinen Angestellten oder Mitarbeitern entsprechende Maßnahmen gegen den Kunden zu ergreifen.

Individuelle Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

FR 83352 134 209

Stornierung oder Änderung der Reservierung einer Leistung

Für Beherbergungsleistungen (Buchung von Zimmern in einer Einrichtung oder anderen Unterkunftsarten) wird der Kunde darauf hingewiesen, dass er nicht über das in Artikel L. 221-18 des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehene Widerrufsrecht verfügt, und zwar gemäß Artikel L. 221-28 Absatz 12 des Verbraucherschutzgesetzes, der dieses Recht für Verträge über die Erbringung von Beherbergungsleistungen ausschließt, die an einem bestimmten Tag oder zu einer bestimmten Uhrzeit erbracht werden müssen.

Für jede Reservierung von Serviceleistungen werden in den Besonderen Bedingungen die Modalitäten der Stornierung und/oder Änderung der Reservierung festgelegt.

Reservierungen mit Vorauszahlung können nicht geändert und/oder storniert werden. Kautionen (im Voraus bezahlte Beträge) werden nicht zurückerstattet. In diesem Fall wird es in den Besonderen Bedingungen erwähnt.

Wenn die Sonderbedingungen es zulassen:

- die Stornierung einer Reservierung für einen Service kann direkt auf der Website über den Bereich "Reservierung ändern oder stornieren" erfolgen;

- die Änderung einer Reservierung für eine Dienstleistung kann direkt auf der Website über die Rubrik "Änderung oder Stornierung einer Reservierung" oder direkt bei der Einrichtung erfolgen, deren Kontaktdaten, insbesondere Telefonnummern, auf der per E-Mail zugesandten Reservierungsbestätigung angegeben sind.

Wird eine Dienstleistung durch das Verschulden des Auftraggebers unterbrochen, wird der gesamte vereinbarte Preis eingezogen. Im Falle einer Reservierung mit Vorauszahlung vor dem Aufenthalt wird keine Rückerstattung gewährt.

Der Kunde muss den Raum vor der von der Einrichtung angegebenen Zeit verlassen. Tut er dies nicht, wird ihm eine zusätzliche Übernachtung in Rechnung gestellt.

Anwendbares Recht für die Beilegung von Streitigkeiten

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem französischen Recht, unbeschadet der zwingenden Schutzbestimmungen, die im Wohnsitzland des Verbrauchers gelten können.

Der Kunde wird vom Hotel Gustave über die Möglichkeit informiert, im Falle einer Streitigkeit im Zusammenhang mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ein herkömmliches Schlichtungsverfahren oder eine andere alternative Methode der Streitbeilegung unter den in Titel I des Buches VI des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehenen Bedingungen in Anspruch zu nehmen.

Nachdem der Kunde die Angelegenheit an den Betrieb weitergeleitet hat, um zu versuchen, den Streitfall gütlich zu lösen, und im Falle einer negativen Antwort oder des Ausbleibens einer Antwort innerhalb von sechzig (60) Tagen ab dem Datum der Weiterleitung, kann der Kunde die Angelegenheit an den Médiateur du Tourisme et du Voyage - BP 80303 - 75823 Paris Cedex 17 für das Hotel Gustave weiterleiten.

- Einzelheiten zur Kontaktaufnahme mit dem Mediationsbeauftragten und seine Kontaktdaten finden Sie auf der Website www.mtv.travel.

- Der Mediationsbeauftragte kann innerhalb von zwölf (12) Monaten nach der ersten Beschwerde kontaktiert werden.

- Das Formular zur Weiterleitung einer Beschwerde an den Schlichtungsbeauftragten finden Sie unter folgendem Link: Formular für den Ombudsmann für Tourismus und Reisen. (https://www.mtv.travel/je-saisis-le-mediateur/)

Vertragsklausel über anwendbares Recht und Gerichtsstand:

Die Eingabe der erforderlichen Bankdaten und die Annahme dieser Allgemeinen und Besonderen Bedingungen auf elektronischem Wege stellt einen elektronischen Vertrag zwischen den Parteien dar, der zwischen den Parteien als Beweis für die Reservierung der Dienstleistung und für die Zahlbarkeit der in Ausführung dieser Reservierung fälligen Beträge gilt.

Die Allgemeinen Bedingungen und die anwendbaren Besonderen Bedingungen drücken die Gesamtheit der Verpflichtungen der Parteien aus. Eine andere vom Auftraggeber mitgeteilte Bedingung darf darin nicht enthalten sein.

Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Besonderen Bedingungen und den Allgemeinen Bedingungen gelten für die betreffende Verpflichtung ausschließlich die Besonderen Bedingungen. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den allgemeinen Bedingungen irgendeiner Art eines Partners einerseits und den vorliegenden allgemeinen Bedingungen andererseits, gelten für die betreffende Verpflichtung ausschließlich die Bestimmungen der vorliegenden allgemeinen Bedingungen.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Bedingungen in Anwendung eines Gesetzes, einer Verordnung oder infolge einer Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt werden, so behalten die übrigen Bestimmungen ihre volle Gültigkeit und Tragweite.

Die authentische Sprache ist Französisch. Wenn die Allgemeinen Bedingungen in eine Fremdsprache übersetzt werden, hat die französische Sprache im Falle von Streitigkeiten, Rechtsstreitigkeiten, Schwierigkeiten bei der Auslegung oder Ausführung dieser Bedingungen und ganz allgemein in Bezug auf die Beziehungen zwischen den Parteien Vorrang vor jeder anderen Übersetzung.

Der Kunde erkennt an und erklärt sich damit einverstanden, dass das Hotel Gustave diese Geschäftsbedingungen sowie alle Rechte und Pflichten hieraus ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Kunden an Dritte abtreten kann. Der Kunde ist damit einverstanden, dass diese Abtretung das Hotel Gustave für die Zukunft freistellt. Der Kunde darf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die damit verbundenen Rechte und Pflichten nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Hotel Gustave an Dritte abtreten.

Liste der Nichtanrufer

Gemäß Artikel L.223-1 des Verbraucherschutzgesetzes können sich Verbraucher, die nicht Gegenstand kommerzieller Telefonwerbung sein möchten, kostenlos in eine Widerspruchsliste für Telefonwerbung eintragen. Diese Liste ist über die folgende Website zugänglich: www.bloctel.gouv.fr.

723/Gustave/hotel/HOTEL_GUSTAVE_-_Salon_Reception_-_13_-_MD-min.jpg
Quick Response Code